mmmh lecker Butterkuchen

Am Sonntag gab es bei uns leckeren Butterkuchen. Das Rezept für die Zubereitung im Brotbackautomaten habe ich übrigens von meiner Tante und es ist supereasy:

100 g Butter im Topf erwärmen bis sie flüssig ist (nicht kochen)
1/4 L kalte Milch dazu gießen

Das Butter-Milch-Gemisch in den Brotbäcker gießen

500 g Mehl
1 1/4 Päckchen Trockenhefe (mit Mehl verdecken)
100 g Zucker
1 prise Salz
1 Ei

Die Zutaten nacheinander dazu geben.

Das Teigprogramm auswählen (dauert ca. 1 1/2 bis 2 Stunden)

Danach den fertigen Teig aus dem Brotbäcker holen und noch einmal kurz mit den Händen und ein wenig Mehl durchkneten. Dann auf dem Backblech ausrollen.

In der Zwischenzeit 1 großes Körnerkissen in der Mikrowelle erwärmen (ca. 3 Minuten bei voller Leistung).

Das Backblech auf das heiße Kissen stellen. Jetzt kleine Vertiefungen in den Teig drücken und mit Butterflocken spicken und danach mit Zucker (und evtl. Mandelblättchen) bestreuen.

Das ganze sieht dann so aus


 

Den Teig mit einem Leinentuch abdecken und nochmal ca. 15-25 Minuten gehen lassen. Dann das Tuch abnehmen und bei größtmöglicher Hitze im Backofen ca. 10 Minuten backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu mmmh lecker Butterkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s