Für Fellnasen

So heute kommt das versprochene Rezept für die Karotten-Honig-Kekse

300g Maisgrieß
1/2 Karotte geraspelt
1 prise Salz oder Fleischbrühe
2 EL Honig
2 EL Sonnenblumenöl
1 Ei
1/4 L Wasser

Maisgrieß, Salz, Honig, Ei, Karotte und das Öl in eine Schüssel geben. Wasser zum Kochen bringen und die Zutaten übergießen. Alles kräftig durchrühren, bis ein fester Teig entsteht. Diesen etwas abkühlen lassen. Mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln formen oder mit 2 Teelöffeln kleine Mengen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Ich habe die Kekse selbst schon probiert und muß sagen, wäre ich ein Hund würde ich wahrscheinlich alles dafür tun.

Und wie immer gilt, nur in Maßen geniessen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Für Fellnasen

  1. Katja Müller schreibt:

    …..oh fein, da wird unsere bald mal diesesn Leckerbissen gebacken bekommen….und das Foto ist ja zuuu süß wie deine beiden geduldig warten…..toll…

    LG
    Katja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s