Bad Zwischenahn läßt grüßen

Eigentlich wollte ich am Sonntag eine ruhige Kugel schieben aber Herr Scrapdogs hat im Radio gehört, daß der letzte Tag der Bad Zwischenahner Woche ist und nun wollte er da unbedingt hin.

Da ich zur Zeit immer noch die Nikon D3100 von der lieben Ulrike haben darf (danke und knuddel an dieser Stelle), ist diese auch zum Einsatz gekommen.

Wir sind schön spazieren gegangen, haben ein paar Geschäfte unsicher gemacht und lecker Fisch gegessen. Als der große Regen einsetzte (ja wieder mal Regen im Sommer, ist ja nix neues) haben wir uns auf den Heimweg gemacht.

Das letzte Bild inspiriert mich wieder mit einer neuen Idee für meinen Garten und ich befürchte ich muß Herrn Scrapdogs bemühen mir so etwas nachzubauen. Falls noch jemand Hufeisen rumliegen hat und nicht gebraucht oder eine Idee hat, wie man das zusammenschweißt, möge er sich bitte umgehend bei mir melden. Vielen Dank!

Und weil der Montag kein Schontag ist, klotzen wir jetzt mal schnell ran, damit bald wieder Freitag ist. Ich wünsche euch einen guten Wochenbeginn!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fotos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bad Zwischenahn läßt grüßen

  1. wolfgang54 schreibt:

    Spitze! Ein bisschen wenig aber sehr schöne Impressionen.
    Gruß aus Winsen(Luhe)

  2. Ulli schreibt:

    Das mit den Hufeisen ist ja wohl klasse, wenn der Herr Scrapdogs mal dabei ist, hätte ich auch gerne sowas… Mal sehen, wie man an die Hufeisen rankommt… grins…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s